Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelle Produktionen (Beispiele in Ausschnitten):

Edmund Soutschek,

Produzent, Sprecher & 
Coach
Edmund Soutschek, Produzent, Sprecher & Coach

 

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Edmund Soutschek: "Hörbuch-Produktion will gelernt sein"

 

Das Medium Hörbuch, egal ob Roman oder Kurzgeschichten-Sammlung, ob Satire oder Sachbuch, Literatur zum Hören erfreut sich größter Beliebtheit. Die Fangemeinde von Hörbuch-Nutzern wächst von Tag zu Tag. Auf langen Dienstreisen, im Zug oder im Auto, gemütlich zu Hause auf dem Sofa oder in der Hängematte, Hörbücher unterhalten, begeistern und bilden weiter.

 

Umso wichtiger ist es, dass eine Hörbuchproduktion von Anfang bis zum Ende aus der Hand eines Profis kommt. Doch nicht immer haben Autoren und Kreative die Unterstützung eines großen Verlagshauses. Für eine Hörbuchproduktion geeignete Tonstudios gibt es außerdem längst nicht überall, und neben der reinen Tontechnik kommt es bei der Produktion eines Hörbuches auf wesentlich speziellere Kriterien an als bei einer reinen Musik- oder Werbeproduktion. Für gesprochene Sprache braucht es eine spezielle Ausbildung und viel Erfahrung.

 

 Coaching und Beratung

 

Sie wollen Ihr Hörbuch selbst vortragen, sind aber weder Schauspieler noch professioneller Synchronsprecher, kein Problem. In diesem Fall ist es um so wichtiger, dass Ihnen bei der Tonaufnahme auch ein erfahrener Regisseur und Lektor, beim Schnitt zudem ein auf Wort spezialisierter Cutter zur Seite steht. Darüber hinaus gehört ein umfangreiches Coaching für den richtigen Umgang mit Mikrophon und Kopfhörer zum festen Bestandteil des Service-Paketes bei "was-zum-hoeren.de". Auch die Zusammenarbeit mit Profisprechern ist natürlich möglich.

 

Für das gesamte Serviceangebot von "was-zum-hoeren.de" steht der Produzent und Sprachprofi Edmund Soutschek mit seiner langjährigen Erfahrung als Redakteur, Autor und Sprecher bei großen Hörfunksendern (BR, Antenne Bayern) und im Bereich namhafter Tonstudios. Er weiß, worauf es ankommt, damit ein Text, egal ob Prosa oder Sachtext, so klingt, dass er von seinem Publikum verstanden wird, und auch so ankommt, wie ihn sich der Autor ursprünglich gedacht hat.

 

Professionelle Studiotechnik

 

Professionelle Tontechnik, angefangen vom Studio-Großmembran-Mikrophon bis hin zu modernster digitaler Aufnahmetechnik und Studio-Software, alles wird von Edmund Soutschek mit geschultem Ohr bedient und mit viel Gefühl und Verstand eingesetzt. Zudem gibt der studierte Hör- und Sprechexperte entscheidende Tipps bei der  Formulierung von "Texten für das Ohr", sowie phonetische Ratschläge, falls nötig.

 

Selbst für mobile Aufnahmeszenarien, von der Live-Lesung bis hin zur Hörbuchproduktion in den heimischen vier Wänden, ist Edmund Soutschek bestens ausgestattet. Eine Hörbuchproduktion ganz entspannt im gewohnten Umfeld und trotzdem nach den Maßstäben modernster Studiotechnik, vor allem aber mit großem Sachverstand für Wort-Produktionen, das erwartet Sie bei „was-zum-hoeren.de“.

 

 

 Kontakt

 

Ausführliche Informationen unter:

 

postmaster(at)was-zum-hoeren.de

 

 

 

 

 

 Impressum

 

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 10 Absatz 3 MDStV

   Edmund Soutschek

Sudetenstraße 2a

85098 Großmehring